TuS Handball Kein Pfingstturnier im Mai

60. Auflage muss erneut aufgrund der Pandemie verschoben werden

Normalerweise lockt das Pfingstturnier der Krifteler Handballer bis zu 100 Mannschaften und viele Spieler sowie Zuschauer mehr auf den Sportplatz. Das Kleinfeldturnier ist in der Region und darüber hinaus sehr beliebt, längst zu einem Treffpunkt der Handballer geworden. Kein Wunder, bietet es doch eine bunte Mischung aus gutem Sport mit Abwechslung auf den sechs Rasenplätzen, aus zwanglosen Treffen unter Sportlern und viel Spaß bei den Partys in und ums große Festzelt herum. Normalerweise hätte die Handball-Abteilung der TuS Kriftel das Pfingstturner schon 2020 zum 60. Mal ausgerichtet, doch das Jubiläum musste wegen Corona leider abgesagt werden.

In diesem Jahr sieht es nicht viel besser aus. Der Vorstand der Handballer hat zumindest schon entschieden, dass es kein großes Turnier mit vielen Mannschaften aus der Region geben kann. Das bedauert das Team sehr, doch die Pandemie-Lage lasse ein Sportler-Fest mit vielen Kontakten am 23. und 24. Mai noch nicht zu, so die einhellige Meinung. Zudem wollen die Handballer die nächste Auflage des Turniers größer fahren, um dann den 60. Geburtstag des Turniers entsprechend feiern zu können. Also macht die Veranstaltung noch mal eine Pause. Der Termin bleibt aber im Kalender – vielleicht ist ja intern ein kleines Treffen des Vereins möglich. Auch diese Kontakte haben den Handballern vom Schwarzbach in den vergangenen Monaten sehr gefehlt. Für alle Gäste gilt: Haltet Euch den Termin für 2022 auf jeden Fall frei, dann wird all das nachgeholt beim Jubiläums-Pfingstturnier der TuS Kriftel.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

E-Scooter kommen nach Hattersheim
2 Wochen 4 Tage


X