Honnes goes Youtube

Hans Jakob Gall liest Mundartglosse

Hans Jakob Gall lässt seine Mundartfigur "Honnes" jetzt auch erklingen.

Weit mehr als 500 Mal hat Hans Jakob Gall in der Flörsheimer Zeitung inzwischen von den Erlebnissen, Gedanken und Zwiegesprächen seiner Mundartfigur "Honnes" im echten Fleerschemer Dialekt berichtet. Dabei meistert er das schwierige Metier, eine Mundart in eine Schriftsprache umzusetzen.

Seit kurzem lässt der ideenreiche Sprachpfleger seine Figur nun auch erklingen. Für alle, die einen Eindruck gewinnen wollen, wie sich Fleerschemerisch von einem echten Fleerschemer Bub gesprochen anhört, liest Gall einzelne seiner Glossen auf seinem eigenen Youtube-Kanal vor.

Die jeweils rund vierminütigen Kulturhappen lassen sich nach Aufruf der Seite des Videodienstes unter

mit dem Suchbegriff "Hans Jakob Gall" finden. Den Kanal können Interessierte auch abonnieren, so dass sie beim Hochladen neuer Videos automatisch darüber informiert werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

E-Scooter kommen nach Hattersheim
2 Wochen 4 Tage


X