Ruderer-Junioren holen mehrere Titel

Michel Biegler, Anton Schürings, Carlotta Schürings und Trainer Janis Seidenfaden (v. l.) vertraten in Kassel den Flörsheimer Ruderverein.

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus ganz Hessen trafen sich am Wochenende 21./22. Oktober zum sportlichen Wettstreit in Kassel und jeder wollte den Titel des „Hessenmeisters" oder der „Hessenmeisterin" mit nach Hause zu nehmen.

Mit einem Riesenerfolg kehrten Michel Biegler, Anton Schürings, Carlotta Schürings und Trainer Janis Seidenfaden von den 49. Hessischen Landesmeisterschaften nach Flörsheim zurück. In der Altersklasse der Junioren/Juniorinnen erreichten die Mitglieder des Flörsheimer Rudervereins 08 folgende Plätze:

  • 1. Platz im Einer für Carlotta Schürings
  • 1. Platz im Doppelzweier für Anton Schürings und Michel Biegler
  • 2. Platz Sprint im Einer für Michel Biegler
  • 3. Platz Sprint im Einer für Michel Biegler

Bei der Sprintmeisterschaft startete Michel Biegler einmal in seiner eigenen und einmal in der nächst höheren Altersklasse und konnte daher in der gleichen Disziplin gleich zwei Titel erstreiten. Die Landesmeisterschaften werden über 1000 Meter und die Sprintmeisterschaft über 500 Meter ausgetragen.

Ursprünglich sollte die Meisterschaft drei Wochen früher am traditionellen Regattaort Eschwege auf dem Werratalsee stattfinden. Wegen der lang anhaltenden Hitze und Trockenheit musste der See wegen bedenklicher Wasserqualität gesperrt und die Meisterschaft nach Kassel verlegt werden.

Der Vorstand und alle Vereinsmitglieder sind sehr stolz auf die jungen Ruderer und freuen sich mit ihnen über ihren großen Erfolg.

Noch keine Bewertungen vorhanden


X